7. Raunacht – Silvester, Räuchern und Zukunft deuten

Jetzt isses so soweit 🙂  Nachdem ich heute noch schnell das Nötigste auf Vordermann gebracht habe, kann es losgehen. Mit dem Silvester. Alten Bräuchen zufolge gibt es ja heute sooo viel zu beachten (oder eben auch nicht 😉  )

Da wäre zum Beispiel:

  1. Das Haus durchräuchern – damit die bösen Geister verschwinden
  2. Linsen essen (wahlweise auch Erbsen) – denn das bringt im neuen Jahr das Geld ins Haus
  3. NICHT Wäsche waschen und auch KEINE Wäsche aufhängen, da Frau Holle sonst der Meinung ist, man war das ganze Jahr über faul. Und was sie mit solchen Leuten macht, ist ja allseits bekannt.
  4. Unter den Obstbäumen einen kleinen Rest der Silvesterspeise ablegen, um mit den Gartengeistern zu teilen. Das freut die Gartengeister und bringt uns 2015 die Fülle.

Mein Herzallerliebster und ich, wir gehen heute sehr fein essen. Da käme es komisch, wenn ich mir ein Doggybag einpacken lassen würde 😉
Aber wie gesagt, mein Liebster hat ja heute ganz frische Krapfen gebacken und davon werde ich gleich ein winziges Stückchen unter die Apfelbäume legen.

Oggl_0609 - Kopie

Welche Bräuche / Rituale habt ihr, um das neue Jahr zu begrüßen und freundlich zu stimmen?
Ich freue mich auf eure Kommentare und Ideen.

Ich wünsche euch ein wundervolles, unfaßbar schönes 2015 !!!

XOXO Eure Renate

<a href=“http://blog-connect.com/a?id=4-8951413882170152&#8243; target=“_blank“><img src=“http://i.blog-connect.com/images/w/folgen4.png&#8220; border=“0″ ></a>

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s